Treten Sie mit uns in Kontakt

Telefon: +49 (0) 9132 750440

E-Mail: Schreiben Sie uns eine E-Mail

Arbeiten bei Schuster Elektronik

Wir fertigen unsere Messgeräte selbst und an einem Standort. Somit kann man den gesamten Entstehungsprozesses bei uns kennenlernen.

In kleinen Teams werden die Messsysteme Schritt für Schritt aufgebaut, wobei jedes Teammitglied entsprechend seiner Qualifikation und Neigungen eingesetzt wird und jederzeit eigene Ideen einbringen kann. Es warten spannende Aufgabenstellungen auf kreative Lösungsansätze.

Praktikum bei Schuster Elektronik

Die Schuster Elektronik GmbH bietet für interessierte Schüler und Studenten die Möglichkeit, durch ein Praktikum einen Einblick in die Entstehung von Messgeräten in der Leistungselektronik zu erhalten. Dabei können alle Abteilungen von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Endprüfung durchlaufen werden. Die Praktikanten werden ausführlich angeleitet sowie tatkräftig unterstützt und arbeiten je nach Qualifikation eigenverantwortlich an interessanten Projekten mit. Die gute Betreuung erstreckt sich über den gesamten Praktikumszeitraum, der zwischen einer Woche (Schülerpraktikum) und sechs Monaten (studentisches Praxissemester) dauern kann. 

 

Erfahrungen einer Schuster-Praktikantin

"Zunächst war mir bei der Auswahl eines geeigneten Praktikumplatzes die Nähe zu meinem Wohnort Bamberg wichtig. Schuster Elektronik erfüllte dieses Kriterium. Bei telefonischer Anfrage wurde mir kurzfristig und unkompliziert ein Angebot für ein Grundpraktikum gemacht, woraufhin ich mich für dieses Unternehmen entschied. Während des Grundpraktikums lernte ich das Unternehmen näher kennen. Mir fielen v. a. das freundliche Arbeitsklima, der offene Umgang unter den Mitarbeitern sowie die allgemeine Hilfsbereitschaft äußerst positiv auf. Jederzeit war auch ein persönliches Gespräch mit der Geschäftsführung möglich. Nach kurzer Einarbeitung wird man mit verantwortungsvollen Aufgaben betraut. Schuster Elektronik legt viel Wert darauf, dass man als Praktikant nicht zum „Kopierassistent“ verkümmert. Durch die überschaubare Größe des Unternehmens kann man ohne Probleme in alle Abteilungen „reinschnuppern“ und somit Unternehmensstrukturen und Produktionsabläufe real nachvollziehen. Seit meinem ersten Praktikum komme ich immer wieder gern zu diesem Unternehmen zurück, sei es als Werkstudentin oder, wie zuletzt, für mein sechsmonatiges Praxissemester. Die guten Erfahrungen mit Schuster Elektronik, die auch auf die persönliche Betreuung durch Frau Rech zurückzuführen sind, lassen mich jedem Studenten empfehlen, dort sein Praktikum zu absolvieren." (Iris Grießinger, 2009)